Tojapak - Verpackungshersteller

Seitdem wir den Mutoh-Drucker ValueJet 1627MH gekauft haben, haben wir täglich neue Anwendungen und neue Möglichkeiten entdeckt. 
stories-tojapak-banner1
stories-tojapak-image2

DIE HERAUSFORDERUNG

Die steigende Kundennachfrage nach individuellen und markanten Verpackungslösungen erfordert eine größere Flexibilität der Verpackungshersteller. Durch diese Flexibilität und Agilität müssen die Verpackungshersteller kleinere Serien kosteneffektiv herstellen können. Um seine Kunden besser bedienen zu können, hat sich Tojapak Ky dieser Herausforderung gestellt und damit begonnen, mögliche Option für die Stärkung des Kerngeschäfts zu prüfen. Die beste Lösung fand man im Mutoh-Digital-Inkjet-Drucker ValueJet 1627MH, mit dem Tojapak seinen Kunden Kleinserien hochwertiger Verpackungen anbieten kann.

Das Produkt im Anwenderbericht: ValueJet 1627MH

KOSTENEFFEKTIVE LÖSUNG MIT RAUM FÜR INNOVATIONEN

Neue Ideen werden häufig beiseite geschoben, wenn neue Verpackungsinnovationen oder sogar Probestücke nicht implementiert werden können, weil ihre Herstellung zu teuer wäre. Offset-Verpackungsdrucker sind häufig für einmalige oder kurze Druckläufe nicht geeignet, sodass auch größere Unternehmen nicht alle ihre Ideen mit ihren Geräten testen können. Einzigartige Produkte erfordern eine würdige Verpackung. Tojapak stellt verschiedene Transportverpackungen, Produktverpackungen, Geschenk- und Kartonboxen, Archivboxen und andere Verpackungsprodukte her. Eigene Importkanäle für Ausgangsmaterialien sowie moderne Druckergeräte, die auch den Druck kleinerer Druckauflagen ermöglichen, halten die Kosten des Unternehmens unter Kontrolle.

„Während man bei großen Herstellern von Wellpappeplatten Hunderttausende Kartons produzieren lassen muss, können wir über die Fertigung von nur ein paar Hundert Stück sprechen. Da wir nun über den neuen Mutoh-Drucker verfügen, mit dem mir sogar noch spektakulärere und individuelle Designs für kleine Auflagen produzieren können, können wir unsere Bestands- und Neukunden flexibler bedienen“, erklärt Tojapak-CEO Tommi Oja.

HOCHWERTIGE TINTE

Das Aussehen der Verpackung ist häufig einer der wichtigsten Faktoren, die die Kaufentscheidung beeinflussen. Daher ist es nicht nur trivial, welche Druckqualität für die Verpackung produziert wird. Tojapak folgt dieser Philosophie bereits seit langer Zeit und beeindruckend bedruckte Verpackungen stellten schon immer einen Wettbewerbsvorteil dar. Der ValueJet 1627MH wird mit Mutohs CMYK- und weißen MP-31-Tinten auf Harzbasis ausgeliefert. MP steht für „multi purpose“ (Mehrzweck), was sich auf die einmaligen Möglichkeiten der Tinten und ihre extreme Vielseitigkeit bezieht. Die hohe Opazität von weißer Tinte ermöglicht das Bedrucken von transparenten oder farbigen Substraten. Die MP-31-Tinten sind außerdem extrem dehn- und schrumpfbar, wodurch sie gleichermaßen für Anwendungen mit starker Dehnung wie Autofolierungen als auch für die Thermo-/Vakuumformung und Schrumpfanwendungen geeignet sind. Einmalig für Mutohs Mehrzwecktinten ist, dass sie die natürliche Textur und das Ausstehen des Substrats erhalten, wozu zum Beispiel auch ein matter oder glänzender Look gehören, was für Modelle von Verpackungen extrem wichtig ist.“

„Mutohs Druckqualität ist wunderbar. Bevor wir diese Maschine gekauft haben, hatten wir Musterstücke gedruckter Verpackungen. Seitdem die Maschine in Betrieb ist, kann ich sagen, dass die Druckqualität exakt wie versprochen ausfällt. Daher können wir uns besser gegenüber unseren Konkurrenten abgrenzen und unseren Kunden Mehrwert bieten“, sagt CEO Tommi Oja.

SCHNELLE UND EINFACHE INSTALLATION

Als Tojapak sich dazu entschieden hatte, ein neues Druckgerät zu kaufen, begann man mit der Planung der Installation. Die Techniker von Sesoma, Mutohs Niederlassung in Finnland, übernahm die Aufgabe und das Gerät war am nächsten Tag betriebsbereit. „Zwei unserer Mitarbeiter haben eine ausführliche Schulung durch die Experten von Sesoma erhalten. Der Drucker ist wirklich benutzerfreundlich und intuitiv und es gab keine Probleme mit der Installation. Es gab kaum Notwendigkeit für einen Support. Ich habe nur positives Feedback zu unserer Benutzererfahrung erhalten“, erklärt CEO Oja.

MEHR GESCHÄFTE MIT NEUEN KUNDEN

Die Produktion kleinerer Auflagen ist bereits von Anfang an Tojapaks Wettbewerbsvorteil und sein Kerngeschäft. Der Mutoh ValueJet 1627MH bringt dem Unternehmen viele neue Möglichkeiten, seinen Kunden weitere beeindruckende individuelle Verpackungslösungen zu bieten.

Ob es um Probestücke eines größeren Projekts oder um Kleinauflagen von Werbeprodukten oder Mustern geht, Tojapak verfügt nun über das Gerät, um hochwertige Verpackungen erschwinglich zu machen.

„Bei der Herstellung neuer Produkte und beim Finden neuer Zielgruppen sind der Vorstellung keine Grenzen gesetzt. Die Anforderungen der heimischen Industrie sind uns nur zu gut bekannt, aber der neue Mutoh ValueJet 1627MH bietet neue Möglichkeiten. Kleinere Auflagen können praktisch zum Verpacken von Werbegeschenken mit den Logos, Farben und Schriftzügen der Unternehmen sein. Das könnte eine gute Methode sein, um sich selbst von anderen auf denkwürdige Art abzuheben“, schließt Tommi Oja, CEO von Tojapak.

stories-tojapak-image3

„Seitdem wir den Mutoh-Drucker ValueJet 1627MH gekauft haben, haben wir täglich neue Anwendungen und neue Möglichkeiten entdeckt. Es ist wirklich bemerkenswert, wie dieser Drucker unsere Kreativität steigert und uns dazu bringt, nach neuen Lösungen zu suchen. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätten wir ihn schon früher gekauft“, erklärt Tojapak-CEO Tommi Oja.

stories-tojapak-banner2
)