EDP belohnt Mutoh XpertJet 461UF/661UF Direct-to-Object-Drucker

Der Großformatdrucker-Hersteller MUTOH, vertreten durch Mutoh Europe für das EMEA-Gebiet, hat für seine XpertJet 461UF / 661UF LED-UV-Direktdrucker-Serie in der Kategorie "Bester Objektdrucker" einen prestigeträchtigen EDP-Award erhalten.

EDP belohnt Mutoh XpertJet 461UF/661UF Direct-to-Object-Drucker

8. Dezember 2020 / Zur sofortigen Freigabe / Europa, Naher Osten & Afrika

Oostende, Belgien. Der Großformatdrucker-Hersteller MUTOH, vertreten durch Mutoh Europe für das EMEA-Gebiet, hat für seine XpertJet 461UF / 661UF LED-UV-Direktdrucker-Serie einen renommierten EDP-Award in der Kategorie "Bester Objektdrucker" erhalten. Die Auszeichnung wurde Mutoh gestern von EDP-Vizepräsident Peter Ollen während einer Videokonferenz überreicht.

Seit 2007 bewerten, beurteilen und prämieren die 20 führenden europäischen Fachzeitschriften mit Schwerpunkt auf digitalen Produktionsprozessen, die in der European Digital Press Association (EDP) zusammengeschlossen sind, jedes Jahr die besten Produkte des Jahres, die auf dem europäischen Markt eingeführt werden. Das Technische Komitee der EDP beurteilt die eingereichten Produkte nach dem Wert der neuen technischen Fähigkeiten, die sie bieten. Dabei kann es sich um Innovationen handeln, die zu einer verbesserten Geschwindigkeit, Qualität, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität führen oder die Umweltbelastung sowie die Kosten für den Anwender reduzieren.

"Wir sind sehr stolz darauf, diesen prestigeträchtigen und sehr wertvollen technischen Preis für unsere neuen XpertJet-Direktdrucker zu erhalten", sagt Nick Decock, Marketing Manager von Mutoh Europe. "Die EDP-Auszeichnungen sind ein starker Bezugspunkt für Entscheidungsträger in der Digitaldruckbranche. Für Mutoh ist es ein Zeichen der Anerkennung und Bestätigung des Wertes unserer Forschung und Entwicklung und des Mehrwerts, den Innovationen in unseren Produkten für die Kunden bringen. Die neuen XpertJet-DTO-Drucker weisen verschiedene Produktverbesserungen auf, wie z. B. Mutohs neue revolutionäre Local-Dimming-Control-Technologie, die zu einer wichtigen Produktivitäts- und Qualitätssteigerung führt, da die Kunden in der Lage sind, mehrere Lackeffekte in einer Tischbewegung zu erzeugen", so Decock abschließend.

Über Mutohs XpertJet 461UF/661UF Direct-to-Object-Drucker

Die in Japan entwickelten und gefertigten neuen XpertJet-Desktop-Flachbettdrucker im Format A3+/A2+ zeichnen sich durch verschiedene Produktverbesserungen aus, wie z. B. einen erweiterten Druckbereich, ein neues, mehrsprachiges, intuitives OLED-Display, neue Kosmetikelemente und eine neue, bahnbrechende Innovation namens Mutohs Local Dimming Control-Technologie.

Die Drucker XPJ-461UF und XPJ-661UF reagieren auf die steigende Nachfrage nach hochwertigen personalisierten Drucken und maßgeschneiderten Kleinserienproduktionen für kommerzielle und industrielle Druckanwendungen. Typische Anwendungen sind personalisierte und/oder markengeschützte Geschenke und Souvenirs, Verpackungen, Prototypen, dekorative Fliesen, runde Objekte (Flaschen), Auszeichnungen, Figuren und Modelle, kundenspezifische Komponenten, klein- bis mittelformatige starre Beschilderungen und vieles mehr.

Beide Drucker können entweder in CMYK oder in der Konfiguration CMYK + Weiß + Lack eingerichtet werden und eignen sich für den Direktdruck auf eine Vielzahl von Materialien, einschließlich dreidimensionaler Objekte mit einer Dicke von bis zu 15 cm. Dank der Verwendung von weißen Tinten ist auch das Bedrucken von dunkel gefärbten oder klaren Substraten möglich. Spezielle Mehrwertveredelungen wie Spotlackierungen oder sogar verblüffende Spezialeffekte wie besondere Strukturen oder Prägungen sind dank spezieller Lacktinten möglich.

Die preisgekrönten Drucker XpertJet 461UF und XpertJet 661UF sind exklusiv bei zertifizierten Mutoh-Händlern in ganz Europa, dem Nahen Osten und Afrika erhältlich.

)