Studio KRASS - Einzigartige und personalisierte Geschenke

Studio KRASS hat sich darauf spezialisiert, einzigartige und personalisierte Geschenke zur Kommunion, zum Geburtstag, zur Hochzeit oder zu jedem anderen wichtigen Lebensereignis herzustellen.

stories-studiokrass-banner1
stories-studiokrass-image1

"Mit unserem Mutoh XPJ-661UF UV-LED-Drucker können wir praktisch jedes Substrat bedrucken", sagt Firmeninhaberin Nathalie Caestecker. "Im Grunde sind die Größe und die eigene Kreativität die einzigen begrenzenden Faktoren für dieses einfach zu bedienende Drucksystem, das Spaß macht. Es ist fast alles möglich."

Produkt im Anwenderbericht: XpertJet 661UF LED-UV-Drucker

stories-studiokrass-image2

Studio KRASS hat sich darauf spezialisiert, einzigartige und personalisierte Geschenke für Kommunionen, Geburtstage, Hochzeiten oder andere wichtige Lebensereignisse herzustellen.

Dazu drucken und lasergravieren sie personalisierte Botschaften oder Bilder auf eine Vielzahl von Materialien wie Holz, Leder, Gummi, dicke Pappe, Plexiglas und viele mehr. Im Vergleich zu anderen Anbietern zeichnet sich das Studio KRASS durch seine enorme Kreativität und persönliche Herangehensweise aus, bei der sie gerne mit dem Kunden mitdenken.

stories-studiokrass-banner4

A2+ Druckformat

Als Firmeninhaberin Nathalie Caestecker Studio KRASS im Jahr 2017 gründete, hatte sie keine Ahnung, dass ihr Geschäft so schnell wachsen würde. "Während wir zunächst damit begannen, lasergravierte Objekte anzubieten, erkannten wir bald, dass der Druck von Text und Bildern auf diesen Objekten der nächste Schritt sein würde, um einzigartige Produkte zu schaffen. Aufgrund des begrenzten Platzes im Büro war die Investition in einen großen Flachbett-UV-Drucker für uns keine Option, aber als wir den A2+-Flachbett-UV-LED-Drucker XPJ-661UF von Mutoh entdeckten, waren wir sofort Feuer und Flamme. Er ist kompakt, extrem benutzerfreundlich und das A2+-Druckformat war genau das, wonach wir gesucht haben."

stories-studiokrass-banner3

Starkes Vakuum

Neben dem großen Druckformat waren es aber auch andere Eigenschaften, die Studio KRASS begeisterten.

Nathalie erklärt: "Dekoriertes Sperrholz ist einer unserer beliebtesten Artikel. Da Sperrholz nicht immer perfekt flach ist, war ein gutes Vakuum für uns ein Muss, um einwandfreie Drucke zu produzieren. Das Vakuum des Vakuumtisches von Mutoh ist so stark, dass wir uns nicht einmal die Mühe machen müssen, den Rest des Tisches abzukleben. Ein weiterer wichtiger Pluspunkt ist die maximal zulässige Materialstärke von nicht weniger als 15 cm. Das ist mehr als ausreichend für die von uns hergestellten Holzsouvenirboxen. Ein weiteres Feature, das die Sache noch einfacher macht, ist die automatische Höhenverstellung der Druckköpfe. Wir müssen nur noch den Druckknopf drücken und die Maschine erledigt den Rest."

Weiß ist das neue Gold

Ein weiteres starkes Merkmal des Mutoh XPJ-661UF ist seine Fähigkeit, weiße Tinte zu drucken. "Für unsere Art von Anwendungen ist weiße Tinte unverzichtbar", sagt Nathalie.

"Ohne diese wären wir nicht in der Lage, das zu tun, was wir tun. Außerdem ist die weiße Tinte sehr weiß und undurchsichtig, was sie sehr geeignet macht, um Bilder auf dunkle Oberflächen zu drucken, oder jede andere farbige oder transparente Oberfläche, was das betrifft."

stories-studiokrass-banner2
stories-studiokrass-image3

Gute Kombination mit dem Lasergravierer

Den Lasergravierer neben dem Mutoh XPJ-661UF zu haben, ist eine sehr gute Kombination, sagt Nathalie. "Dank unserer Lasergraviermaschine können wir unsere Druckformen aus Sperrholz herstellen. Wir haben unsere Druckformen für alle Arten von Aufträgen hergestellt und können nun viel schneller und präziser unsere unterschiedlich bedruckten Objekte produzieren. Alles, was wir tun müssen, ist die entsprechende Druckform zu nehmen und mit Material zu bestücken und los geht's. In Zukunft werden wir auch in die Rotationsoption investieren, eine spezielle Option, mit dem man auf Flaschen oder andere zylindrische Objekte drucken kann. Ideen gibt es viele, aber Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut."

)